Rainers Horen
Sonntag, den 26.02.2006 [17:49]
Wie kommt mp3 ins Netz? Vorgabe ist der Einbau ins HTML. Ein generisches Plugin gibt es wohl nicht. Längerere Recherche ergibt die Möglichkeit MS-Mediaplayer oder Quicktime. Da ist ja wohl klar, was das kleinere Übel ist. Nach einigem Testen ist klar, dass der Type 'video/quicktime' sein muss. Bei Angabe von 'audio/mp3' wird das Plugin nicht automatisch eingebunden.

Am sichersten ist wohl die Anwendung des Formates von Realnetworks. Da gibt es auch Plugins für Linux. Allerdings müsste man dann alle MP3s konvertieren. Leider unterstützt der Realproducer kein Standardin, so dass
'lame --decode test.mp3 | producer -i - -o test.rm' nicht funktioniert. Es ist immer schade, wenn Windowsprogrammierer ihre Programme nach Unix portieren...

Die närrische Zeit ist nun auch im Sendebereich des MDR ausgebrochen. Daran muss aber noch gearbeitet werden. Auch die Affen aus dem Leipziger Zoo haben da ihre Schwierigkeiten - die wissen aber nichts von der fünften Jahreszeit.

Neulich im Zug von Kassel nach Erfurt erklärte ein Spezialist die Rundbögen und seine Technikfeindlichkeit. O-Ton: "Da musste ich den Wessies erstmal das Arbeiten beibringen".
Flash wird benötigt!
Beitrag kommentieren  |  Kommentar lesen