Rainers Horen
Donnerstag, den 24.07.2008 [10:29]
Einer der überflüssigsten Erfindungen ist wohl diese sogenannte ¬Fischaugennavigation, wie sie nachfolgend im unteren Bildrand eingebaut ist:

Seitdem dieser Effekt technisch machbar ist, wird es immer mehr eingesetzt. So ist das nun einmal. Die Verbreitung ist noch nicht so groß, weil es noch ein wenig aufwändig ist. Im obigen Beispiel braucht es von jedem Bild vier Varianten. ImageMagick ist Dein Freund!
Beitrag kommentieren

Dienstag, den 22.07.2008 [15:27]
Wieder so ein (im wahrsten Sinne) Begreifproblem. Wie kann ich nur den Besucher ermuntern an dem ameisenlaufenden Balken nach unten zu ziehen?


Nein, hier geht es nicht um „Fummeln“ – sondern um orangefarbene Knöpfe, die bewegt werden sollten. Vorher: normales Foto, nach Abbewegung des Rollos erscheint das gleiche Motiv als HDR-Bild.
Beitrag kommentieren